Startseite
Von Montessori zu Pop Art: Förderschüler werden Künstler PDF Drucken E-Mail
15.01.2014

Ausstellung „Montessori Goes Pop Art“ – 13.-18.01.2014 in der Rheingalerie

Image

Das Projekt „Montessori Goes Pop Art“ begeistert Schüler der Mannheimer Maria-Montessori-Schule für Kunst und lässt sie selbst zu den Pinseln greifen. Und das mit so großem Ehrgeiz und hoher Qualität, dass die Bilder jetzt in der Ludwigshafener Rheingalerie ausgestellt werden. Vom 13. bis 18.01.2014 zeigen die Nachwuchskünstler wie sie auf den Spuren von Andy Warhol und Co. wandeln und dabei ihre eigene künstlerische Stimme entdecken.

 

Kunst ist langweilig? Von wegen. Wenn die Mannheimer Künstlerin und Medienpädagogin Sue Mandewirth den Schüler erklärt, was Pop Art bedeutet, wie man selbst ein Gemälde konzipiert oder mit Bildbearbeitungssoftware am Computer ganz neue Effekte einbringt, ist jeder ihrer jugendlichen Kursteilnehmer begeistert. Die Maria-Montessori-Schule ist eine Förderschule in der Innenstadt Mannheims. Die Schüler benötigen zeitweise oder auf Dauer eine sonderpädagogische Förderung, da Ihnen aus unterschiedlichen Gründen das Lernen außerordentlich viel abverlangt.

 

Oft verschließt der soziale Hintergrund den Schülern die Möglichkeiten, sich in musisch-kreativen und sportlichen Angeboten zu erproben. Deshalb ist die Schule auf der permanenten Suche nach Möglichkeiten, den Kindern und Jugendlichen Erfahrungsbereiche in diesem Lernfeld zu ermöglichen. So wurde vor zwei Jahren gemeinsam mit Sue Mandewirth „Montessori Goes Pop Art“ konzipiert. Die Auswahl der Materialien, das Arbeiten auf großformatigen Bildträgern sind neue Erfahrungen, die den Schülern ein Gefühl von Vertrauen der eigenen künstlerischen Fähigkeiten vermitteln. 2011 hat das ambitionierte Projekt, das einen Anstoß für mehr innovative Ideen in der regionalen Bildungslandschaft sein möchte, den ersten Platz beim Wettbewerb „Kinder können Kunst“ des Rotary Club Bensheim gewonnen. Begeistert ist auch der Kulturverein Social Meets Culture, der sich als Plattform zwischen kulturellem und sozialem Engagement in der Metropolregion Rhein-Neckar sieht. Um das Projekt langfristig zu sichern, setzen sich die Vereinsmitglieder erfolgreich dafür ein, Sponsoren zu vermitteln, die „Montessori Goes Pop Art“ unterstützen.

Die großformatigen Bilder werden von 13.01. bis zum 18.01.2014 in der Rheingalerie zu sehen sein.

 

Benefiz-Event Kalender

Keine Events vorhanden
Kalender

Spenden

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen, dann können Sie dies über das Spendenportal:

  • spenden

 

oder 

  • Direkt auf unser Konto:
    Bankverbindung
    Sparkasse Rhein Neckar Nord
    BLZ 67050505
    Konto-No: 38668935

Newsletter

Dein Name:
EMail Adresse:
Gruppe:

Facebook

Anmeldung






Passwort verloren?

Umfragen

RSS Feeds

RocketTheme Joomla Templates