Startseite arrow Soziales & Kultur arrow Künstler arrow Musiker, Bands
Fragebogen Anstatt blumen PDF Drucken E-Mail
25.11.2010

 

Name der Band

anstatt blumen

 

Herkunftsgebiet

Mannheim

 

Kurze Biographie

2005 gegründet von Musikstudenten (Musikhochschule, Popakademie) als "blaues wunder"

2006 erste Erfolge bei Wettbewerben, Awards und TV. Zahlreiche auftritte in Gemeinden und auf Christlichen Festivals.

2007 Releaseparty der ersten EP, Schultour durch Wien, Babypause und Neufindung.

2010 Neuanfang als "anstatt blumen" mit Hamburger Management. Komposition und Produktion des Debutalbums "raus". 

 

Kurze Discographie

EP "Blaues Wunder" 2006, Album "raus" evtl. noch 2010 

 

Welche soziale Projekte habt ihr bisher unterstützt?

ASB, Social Meets Culture, Hochstätt VIP Lounge;

 

Wie seht ihr als Künstler eure soziale Verantwortung in der Gesellschaft?

Für unbeachtetes sensibilisieren, Emotionen wecken, Ignoranz durchbrechen, Arroganz zerschmelzen....

 

Gibt es persönliche Gründe warum ihr gerne soziale Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen möchtet?

Seitdem wir selbst Kinder haben, tut es um so mehr weh, zu sehen in welch hoffnungslosen (Familien-)Situationen Kinder in unserer Stadt aufwachsen müssen. 

 

Wenn es in eurer Macht läge, welche soziale Missstände würdet ihr als erstes verändern?

Mehr Zeit für Kinder, aber weniger Alkohol für Familienväter.

 

In wie weit würdet ihr euch in soziale Projekte investieren?

Hilfe in Organisation und Durchführung der Events, Konzerte an unkonvetionellen Orten....

 

Was möchtet ihr den Lesern noch mit auf den Weg geben?

Zeit ist kostbar. Legt sie gut an. 

 

 

 

 

Spenden

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen, dann können Sie dies über das Spendenportal:

  • spenden

 

oder 

  • Direkt auf unser Konto:
    Bankverbindung
    Sparkasse Rhein Neckar Nord
    BLZ 67050505
    Konto-No: 38668935

Facebook

RocketTheme Joomla Templates